Pandemie

Schlechte Noten für Corona-Management - aber viel Vertrauen in Ärzte und Kliniken

Asklepios Unfrage: Unzufriedenheit mit der Impfstrategie - aber viel Vertrauen in Ärzte und Kliniken

Nach einer Online-Befragung im Auftrag der Asklepios-Kliniken schneiden die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weniger gut ab. Besonders kritisch gingen die Befragten mit dem Impfen ins Gericht. Demgegenüber erhielten Krankenhäuser mit der Note 1,9 ein sattes „Gut“.

Weiterlesen

Tag der Pflege

Corona-Krise stärkt Zusammenhalt der Pflegeteams bei Paracelsus

Paracelsus-Kliniken: „Zusammen schaffen wir das”

Die Corona-Krise hat den Zusammenhalt der Pflegeteams bei den Paracelsus-Kliniken gestärkt. Das zeigen die zahlreichen positiven Mails und Posts sowie die Bewertungen und Zuschriften von Patienten, teilt das Gesundheitsunternehmen mit. Knapp 70% aller positiven Bewertungen schätzen vor allem die hervorragende pflegerische Versorgung.

Weiterlesen

Pflegeberufe

Bundesagentur für Arbeit: Mehr Beschäftigte in Pflegeberufen - kein Rückgang

 Mehr Beschäftigte in Pflegeberufen

Die Zahl der Beschäftigten in der Alten- und Gesundheitspflege ist trotz Pandemie weiter gestiegen, teilt die Bundesagentur für Arbeit (BA) mit. Den in den vergangenen Monaten diskutierten Rückgang von 9.000 Beschäftigten in der Pflege kann die BA nach den ihr vorliegenden Daten nicht bestätigen.

Weiterlesen

Experten-Beirat

Krankenhausversorgung im ersten Pandemiejahr 2020 flächendeckend gewährleistet

Patientenversorgung in der Corona-Pandemie durchgängig gewährleistet

Die stationäre Versorgung in Deutschland konnte im ersten Pandemiejahr 2020 flächendeckend gewährleistet werden – dies zeigt die von Professor Boris Augurzky (RWI) und Professor Reinhardt Busse (TU) durchgeführte Analyse der Leistungsdaten aller deutschen Krankenhäuser.

Weiterlesen

Kammer

Pflegeberufekammer kostet das Land fast zehn Millionen Euro

Pflegekammer wird 2021 aufgelöst

Mit fast zehn Millionen Euro beziffert der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dennys Bornhöft, die Kosten für das "Desaster" um die Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein. Bornhöft reagiert damit auf einen Antrag der SPD-Landtagsfraktion zur Übernahme von Kammerbeiträgen durch das Land.

Weiterlesen

Kooperation

UKSH und Helios Klinikum Schleswig vereinbaren „Flying Doctor Service“

Radiologie des UKSH kooperiert mit Helios Klinikum Schleswig

Die Klinik für Radiologie und Neuroradiologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, und das Helios Klinikum Schleswig haben einen Kooperationsvertrag zur radiologischen Versorgung geschlossen. Erstmalig in Schleswig-Holstein wird hierbei auch ein „Flying Doctor Service“ eingesetzt.

Weiterlesen

Corona-Prämie

17 Kliniken im Norden erhalten 6,7 Millionen Euro für Corona-Prämie

Corona-Prämie für Krankenhausbeschäftigte in Schleswig-Holstein

Beschäftigte in 17 Krankenhäusern in Schleswig-Holstein profitieren von einer Neuauflage der Corona-Prämie. Insgesamt werden im Land 6,7 Millionen Euro auf die Kliniken verteilt. Dies geht aus der vom Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) veröffentlichten Liste der Kliniken hervor, die Anspruch auf eine „Corona-Prämie 2.0“ haben.

Weiterlesen

Helios

Mögliche Langzeitfolgen - Post-Covid-Check-ups geben Auskunft

Neu bei Helios: Post-Covid-Check-up

Immer mehr Menschen fürchten auch langfristige Folgen des Virus und sind nach einer überstandenen Erkrankung besorgt über ihren Gesundheitszustand. Gegen diese Unsicherheit bietet Helios einen Post-Covid-Check-up an. Er gibt bei möglichen Langzeitfolgen Auskunft.

Weiterlesen

Rehabilitation

BDPK: "Wer heute keine Reha bekommt, wird morgen ein Pflegefall"

Rehakliniken fordern sofortiges Handeln von Politik und Krankenkassen

Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK) warnt angesichts des massiven Ausgabenrückgangs der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) für Reha- und Vorsorgemaßnahmen im Jahr 2020 vor dramatischen Folgen für die Gesundheit von chronisch Kranken und Reha-Bedürftigen.

Weiterlesen

Lübeck

Podcast mit Herz: Erste Folge "(M)ein Blutdruck fürs Leben" gestartet

Start der Podcast-Folge "(M)ein Blutdruck fürs Leben“

Die Sana Kliniken Lübeck haben kurze Video-Podcasts zu verschiedenen Themen im Bereich der Herzgesundheit gestartet. In der ersten Folge "(M)ein Blutdruck fürs Leben" berichtet der Bluthochdruck-Experte, Prof. Dr. med. Joachim Weil.

Weiterlesen

Damp

Focus Gesundheit: TOP-Bewertungen für VAMED Kliniken in Damp

Focus Gesundheit: Dr. Wolfgang Klauser und VAMED Kliniken in Damp erneut unter Deutschlands Besten

Das Gesundheitsmagazin Focus „Rücken & Gelenke“ listet die VAMED Ostseeklinik Damp als eines der besten Krankenhäuser für Gelenkersatz. Dr. Wolfgang Klauser, Chefarzt der Abteilung Orthopädie der VAMED Ostseeklinik Damp, gehört zu Deutschlands TOP-Ärzten für Knie-Endoprothetik und die Die VAMED Rehaklinik Damp ist Top Rehaklinik 2021 für orthopädische Erkrankungen.

Weiterlesen

Neustadt

Neues Behandlungsangebot am AMEOS Klinikum Neustadt

Neu bei Ameos: Schmerz- und Gerontopsychotherapie

Das AMEOS Klinikum Neustadt eröffnet eine neue Behandlungsstation mit 20 Plätzen, die sich sowohl der Behandlung chronischer Schmerzen mit damit einhergehenden psychischen Erkrankungen, als auch der psychotherapeutisch fokussierten Therapie älterer und alter Menschen annimmt.

Weiterlesen

Impfquoten im Norden

Jeder Dritte ein Mal geimpft

Gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 ist bislang mehr als jeder Dritte im Norden mindestens ein Mal geimpft. Das geht aus dem Impfquotenmonitoring des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Demnach haben mehr als 5 Millionen Menschen eine Erstimpfung erhalten. Schleswig-Holstein liegt leicht unter dem Durchschnitt.

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

Die Reihenfolge der Impfungen ist in der Impf-Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums festgelegt. Danach werden zuerst die über 80-Jährigen sowie die Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen und Einrichtungen für geistig Behinderte geimpft. Auch das Personal dieser Häuser sowie Menschen, die einem besonders hohen Risiko für Ansteckung ausgesetzt sind, gehören zu der ersten Gruppe.

Corona-Fälle im Norden

Der echte Norden mit sinkender Inzidenz

Schleswig-Holstein hat im Vergleich zu den anderen norddeutschen Bundesländern immer noch weniger mit dem Corona-Virus infizierte Menschen. Dies geht aus den Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Aktuell nimmt Schleswig-Holstein bezogen auf die 7-Tage-Inzidenz im Vergleich den letzten Rang im Norden ein.

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

Umfrage

Forsa-Umfrage: Patienten sehr zufrieden mit Privaten

88 Prozent der Patienten in Krankenhäusern sind mit ihrer Behandlung zufrieden und sehr zufrieden. Kliniken in privater Trägerschaft werden mit 93 Prozent etwas besser bewertet als die anderer Träger (kirchliche 89 Prozent, kommunale 88 Prozent).

Weiterlesen

Rheinland-Pfalz

Modellprojekt "kleine Krankenhäuser auf dem Land" gestartet

Im Saarburger Kreiskrankenhaus und im Kirner Diakonie-Krankenhaus wird erstmals das Konzept „ZUG Zukunft Gesundheitsnetzwerke Rheinland-Pfalz“ umgesetzt. Beide Standorte sollen zu modernen Gesundheitscampus weiterentwickelt und aus ihnen heraus regionale Netzwerke aufgebaut werden.

Weiterlesen

Pandemie

Blitzumfrage - Kliniken erwarten extreme Belastungen

Für die kommenden Wochen der Pandemie kommen weitere extreme Belastungen auf die Krankenhäuser zu, prognostiziert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) nach einer Blitzumfrage des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) unter 223 Krankenhäusern.

Weiterlesen

Investitionen

Investitionsfinanzierung der Krankenhäuser - Bundesländer in der Kritik

Länder vernachlässigen Pflicht zur Krankenhausfinanzierung

Die Bundesländer kommen weiterhin ihrer Pflicht zur auskömmlichen Finanzierung der Krankenhaus-Investitionskosten nicht nach, kritisiert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). Sie stützt sich dabei auf eine Bestandsaufnahme des Verbandes zur Krankenhausplanung und Investitionsfinanzierung in den Bundesländern 2020.

Weiterlesen

Digitalisierung

Bundesbürger für mehr digitale Technologien beim Kampf gegen Corona

Bitkom: Chaos bei Impfterminen - Digitalisierung nötig

Drei Viertel der Menschen in Deutschland wünschen sich einen stärkeren Einsatz digitaler Technologien, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Das geht aus Umfragen des Digitalverbands Bitkom hervor. Nach Ansicht vieler Bundesbürger sei mehr Tempo und eine bessere Organisation bei der Impfung nötig.

Weiterlesen

Intensivbetten

Corona-Welle - Kliniken befürchten flächendeckend Notbetrieb

Kliniken im Notbetrieb – DKG fordert konsequente Entscheidungen der Politik

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) unterstützt die Forderungen der Intensivmediziner an die Politik, unverzüglich kurzfristig wirksame Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu ergreifen. Anderenfalls seien die Kliniken gezwungen, ab sofort fast flächendeckend in den Notbetrieb umzuschalten.

Weiterlesen

Stipendium

Landärzte gesucht: Schleswig-Holstein vergibt Stipendien für Medizinstudierende

Stipendien für Medizinstudierende zur Sicherung der ambulanten Versorgung in Schleswig-Holstein - 500 Euro monatlich

Die Landesregierung hat die ersten Stipendien für Studierende der Humanmedizin ausgelobt. Damit soll ein Anreiz für zukünftige Ärztinnen und Ärzte geschaffen werden, im ländlichen Raum tätig zu werden, teilt das Gesundheitsministerium mit. Die Förderung beträgt monatlich 500 Euro.

Weiterlesen

Schottland

Impfung verringert Risiko für Einweisung ins Krankenhaus

Impfen verringert Krankenhauseinweisungen

Eine Studie aus Schottland zeigt, das die Corona-Impfungen das Risikos von COVID-19-Einweisungen in Krankenhäuser verringern. Bereits in der vierten Woche nach Erhalt der Anfangsdosis der Impfstoffe von Pfizer- und AstraZeneca sei das Risiko eines Krankenhausaufenthalts um bis zu 85 bzw. 94 Prozent gesunken.

Weiterlesen

Inklusion

Inklusiver Spielplatz der VAMED Klinik Geesthacht eröffnet

VAMED Klinik Geesthacht: Inklusiver Spielplatz eröffnet

Die VAMED Klinik Geesthacht hat ihren neuen Spielplatz eröffnet. Unter dem Namen „Wüsten-Oase“ umfasst die Anlage behindertengerecht u.a. eine große Matschlandschaft, Sandbagger und -tisch, eine Doppelwippe, eine Hängematte und als besondere Highlights ein Rollstuhltrampolin und eine Rollstuhlschaukel.

Weiterlesen

Intensivpflege

Sana Kliniken Lübeck:  Fachweiterbildung Intensivpflege bestanden

Zwei Gesundheits- und Krankenpflegerinnen an den Sana Kliniken Lübeck haben die zweijährige Fachweiterbildung Intensivflege erfolgreich bestanden.

Das gesamte „Team Intensivpflege“ der Sana Kliniken Lübeck gratuliert!

Digitalisierung

Gesundheits-Apps künftig auch in der Pflege

Bundestag beschließt Digitalisierungsgesetz

Digitale Pflegeanwendungen (DiPAs) können menschliche Zuwendung nicht ersetzen. Sinnvolle Apps und digitale Anwendungen können Pflegebedürftigen aber helfen, ihren Alltag besser zu bewältigen und die Kommunikation mit Angehörigen und Pflegefachkräften zu verbessern.

Weiterlesen

Hebammen

Hebammen Studium an der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg möglich

An der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg können Hebammen studieren

Sechs Bachelorstudentinnen absolvieren den Praxisteil ihres Hebammenstudiums in der geburtshilflichen Abteilung der Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg. Zwei von ihnen stehen kurz vor dem Examen. Die Klinik gehört zu den ersten Einrichtungen im Land, die angehenden Hebammen und Geburtshelfern ein solches Studium ermöglichen.

Weiterlesen

Gesundheitsmanagement

AMEOS: Betriebliche Gesundheitsförderung bereits bei Azubis

Gesunder Start für AMEOS Azubis

Um die Gesundheit zu fördern, bietet AMEOS bereits seinen rund 300 Auszubildenden in Ostholstein spezielle Workshops an. Das Programm “Gesunder Start-Pflegeedition“ in Kooperation mit der BARMER soll beim Eingewöhnen ins Berufsleben helfen und die Eigenverantwortung für Gesundheit stärken.

Weiterlesen

Veröffentlichungen

Zeitschrift f&w - führen und wirtschaften im Krankenhaus
BIBB Pflegeausbildung Broschüre 2020
Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Leitfaden für eine erfolgreiche Fachkräftesicherung im Krankenhaus
DGUV-Information 213-032