Hüft-OP

Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg setzt auch bei künstlichen Hüften auf Robotertechnik

Erstmals künstliche Hüfte per Roboterarm Mako - • Chefarzt Dr. Jürgen Ropers ist b.egeistert von der Robotertechnologie

Die Gelenkspezialisten der Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg setzen die Roboter-Technologie MAKO auch beim künstlichen Gelenkersatz an Hüften ein. Bisher wurde die neue Technik ausschließlich bei künstlichen Kniegelenken angewandt.

Weiterlesen
Klimaschutz

Klimaschutz in Krankenhäusern erfordert Investitionen in Milliardenhöhe

Krankenhäuser fordern Milliarden für Investitionen in Klimaschutz

Fehlende Finanzierung hat den Klimaschutz in den Krankenhäusern ausgebremst. Für klimagerechte Investitionen sind nun Milliarden nötig. Das ist das Ergebnis einer Studie des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) für die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG).

Weiterlesen
Pflege

Asklepios warnt vor Pflegepersonalregelung 2.0

Asklepios Kliniken lehnt PPR 2.0 ab: Neues Personalbemesungsintrument in der Pflege führt zu mehr Bürokratie statt zur Entlastung.

Mit der geplanten Pflegepersonalregelung 2.0 (PPR 2.0) will der Bund die Pflege entlasten. Aus Sicht der Asklepios Kliniken geht die Ausgestaltung der PPR 2.0 aber am Ziel vorbei. Denn die neue Regelung führe zu mehr Bürokratie statt zur Entlastung der Pflege.

Weiterlesen
Sicherstellungszuschlag

Knapp 68 Millionen Euro für Krankenhäuser auf dem Land

136 bedarfsnotwendige Krankenhäuser im ländlichen Raum erhalten im Jahr 2023 Sicherstellungszuschläge von insgesamt 67,6 Millionen Euro.

Im Jahr 2023 erhalten bundesweit 136 bedarfsnotwendige Krankenhäuser im ländlichen Raum eine pauschale Förderung von insgesamt 67,6 Millionen Euro. 8 Kliniken in Schleswig-Holstein erfüllen die Voraussetzungen für einen Sicherstellungszuschlag.

Weiterlesen
Pflegestudium

Pflegestudium - Noch Luft nach oben

Sondererhebung des BIBB: Nur geringe Nachfrage nach Pflegestudium

Die Zahlen der Studierenden in der Pflege steigen nur marginal. Dies zeigt eine Sondererhebung zur Situation der hochschulischen Pflegeausbildung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Weitere Maßnahmen sind nötig, um das Pflegestudium attraktiver zu machen, schreibt das BIBB.

Weiterlesen
Umfrage

Gute Noten für Klinikpersonal in der Pandemie

Asklepios Studie: Klinikpersonal bekommt gute Noten in der Pandemie

Die Corona-Pandemie hat sich auf das Ansehen des Gesundheitssystem ausgewirkt. Ein besonders gutes Zeugnis stellen die vom Institut Toluna Befragten dem Krankenhauspersonal aus: Die Einsatzbereitschaft der Pflegekräfte wird mit 1,9 und die der Ärzte mit 2,0 bewertet.

Weiterlesen
Dänemark

Dänemark - Modernisierung von Krankenhäusern kostet Milliarden

Dänemark braucht Milliarden für die Modernisierung von Krankenhäusern

Nicht alle Krankenhäuser in Dänemark sind neu. Immerhin entfallen 80 Prozent der Krankenhausgebäude auf ältere Kliniken. Einige von ihnen müssen modernisiert werden. Der Investitionsbedarf hierfür im nächsten Jahr beträgt 4,6 Milliarden DKK.

Weiterlesen
Ausbildung

Sana Kliniken Lübeck - 10 junge Pflegefachkräfte starten ins Berufsleben

Sana Kliniken Lübeck: Große Freude über bestandenes Examen in der Krankenpflege

Zehn Absolventinnen und Absolventen der Pflegefachschule an den Sana Kliniken Lübeck haben die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege erfolgreich bestanden und das ersehnte Zertifikat erhalten.

Weiterlesen
Jubiläum

30 Jahre Curtius Klinik - Feier wegen Corona erst in diesem Jahr

30 Jahre Curtius Klinik 1991 – 2021 Feier wegen Corona erst in diesem Jahr

Am Freitag (17.6.) feierte die Curtius Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ihr 30jähriges Bestehen (1991 - 2021). Wegen Corona fand die offizielle Jubiläumsfeier erst in diesem Jahr statt.

Weiterlesen
Impfen

Schleswig-Holstein - Hohe Impfquote im Gesundheitswesen

Im echten Norden ist die Impfbereitschaft in den Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sehr hoch.

Schleswig-Holstein hat eine sehr hohe Impfbereitschaft in den Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen. Die Quote der Geimpften liegt durchschnittlich bei 95 bis 97 Prozent, teilt das Gesundheitsministerium am Montag mit.

Weiterlesen
Rehakliniken

Das Magazin Stern zählt Damp und Schönhagen zu den besten Rehakliniken Deutschlands

VAMED-Kliniken in Damp und Schönhagen zählen laut dem Magazin STERN zu den besten Rehakliniken Deutschlands

Das Magazin Stern hat erstmalig seine Liste der besten deutschen Rehakliniken veröffentlicht. Die Rehaklinik Damp ist gleich in fünf Fachbereichen vertreten. Die Rehaklinik Schloss Schönhagen führt der Stern als ausgezeichnete Rehaklinik im Bereich Onkologie.

Weiterlesen
Klinikneubau

Regio Kliniken - Land gibt grünes Licht für Klinikneubau

Entscheidender Meilenstein für Regio 2030 erreicht: Land gibt grünes Licht für modernen Klinikneubau

Der Landeskrankenhausauschuss (LKHA) hat den Antrag der Regio Kliniken auf Planung eines Zentralklinikums für den Kreis Pinneberg einstimmig positiv beschieden. Damit ist ein entscheidender Meilenstein für Regio 2030 erreicht.

Weiterlesen
Corona

Was Sie tun können, um die Krankenhäuser zu entlasten

Die Lage in den Kliniken weiterhinDas können wir tun, um die Krankenhäuser zu entlasten! sehr angespannt.

Gehen Sie nur in die Notaufnahme, wenn es ein Notfall ist, lassen Sie sich testen, tragen Sie Maske in Innenräumen und lassen Sie sich impfen und boostern. Dazu rufen das Gesundheitsministerium und die Krankenhausgesellschaft gemeinsam auf, um die Kliniken zu entlasten.

Weiterlesen
Gefäßmedizin

Regio Kliniken eröffnen neue Klinik für Gefäßmedizin

Regio Kliniken erweitern mit neuer Fachabteilung das gefäßmedizinische Behandlungsangebot

Zum 1. April 2022 wird aus dem Regio Gefäßzentrum eine eigene Fachabteilung: die Klinik für Gefäßmedizin. Dr. Nicoline Jochmann-Schiek und Dr. Simon Stohn werden die Klinik als gleichberechtigte Chefärzt:innen leiten.

Weiterlesen
Nachhaltigkeit

Sana Kliniken Lübeck pflanzen Bäume für neue Mitarbeitende

Für Nachhaltigkeit und Umweltschutz: Sana Kliniken Lübeck gehen Baumpatenschaft für neue neue Mitarbeitende ein

Ab dem 1. Juni pflanzen die Sana Kliniken Lübeck für jede/n neue/n Mitarbeiter/in einen Baum innerhalb des Landesforstes Mecklenburg-Vorpommern. Sie setzen so ein Zeichen für Nachhaltigkeit und den Schutz der Wälder.

Weiterlesen
Ausbildungsangebot
Start der Pflegeausbildung

Pflegeausbildung an den Sana Kliniken Lübeck

Im September startet der neue Jahrgang der generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann an der Pflegefachschule auf dem Gelände der Sana Kliniken Lübeck. Bewerbungen sind ab sofort möglich.


Weitere Informationen zum Beruf der Pflegefachkraft und zur Ausbildung am Krankenhaus der Lübecker:

https://www.sana.de/luebeck/medizin-pflege/der-sana-pflegeanspruch/pflegefachschule

und unter

www.drk-schwesternschaft-luebeck.de/karriere/ausbildung

Herzchirurgie

Minimal-invasive Bypass-Operation besonders schonend für Patienten

Segeberger Kliniken etablieren minimal-invasive Bypass-Operation

Die Segeberger Kliniken haben die sogenannte MIDCAB-Technik (Minimal Invasive Direct Coronary Artery Bypass) etabliert. Dabei handelt es sich um ein anspruchsvolles Operationsverfahren an den Herzkranzgefäßen, das für den Patienten besonders schonend ist.

Weiterlesen
Paracelsus

Dr. Roman Koch zählt zu den besten Ärzten Deutschlands

FOCUS-Nominierung: Dr. Roman Koch Top-Spezialist für Proktologie, Hernienchirurgie und Gallenwegschirurgie zählt zu den besten Ärzten Deutschlands

Das Nachrichtenmagazin Focus hat Dr. Roman Koch, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie als „Top-Mediziner 2022“ ausgezeichnet. Koch ist als führender Experte für die Fachbereiche Proktologie, Hernienchirurgie und Gallenwegschirurgie gelistet.

Weiterlesen
Ausbildung

5 Prozent mehr Auszubildende im neuen Pflegeberuf

5 Prozent mehr Azubis in der Kranken- und Altenpflege

Zum Jahresende 2021 waren insgesamt 56 300 Frauen und Männer in der Ausbildung zu dem neuen Beruf der Pflegefachfrau beziehungsweise des Pflegefachmanns. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) sind das 5 Prozent mehr als 2020.

Weiterlesen
Impfquoten im Norden

Vier von fünf Menschen zweimal Mal geimpft

Gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 sind mehr als 80 Prozent in Schleswig-Holstein mindestens ein Mal und eben soviel vollständig geimpft. Das geht aus dem Impfquotenmonitoring des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Demnach sind knapp 12 Millionen Menschen im Norden vollständig geimpft. Schleswig-Holstein liegt leicht über dem Durchschnitt.

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

Nach den Impfzielen des RKI sollen mindestens 85% der 12-59-Jährigen und 90% der ≥60-Jährigen vollständig gegen COVID-19 geimpft sein. Vermutlich ist die Impfquote höher als nach der offiziellen Statistik, die auf Meldungen beruht, bekannt. Nach einer aktuellen Umfrage nimmt das RKI an, dass unter Erwachsenen in Deutschland bis zu 84 Prozent mindestens einmal geimpft sind und bis zu 80 Prozent bereits die zweite Dosis erhalten haben (Stand 5.10.).

Corona-Fälle im Norden

Inzidenz im echten Norden leicht gestiegen

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen in Schleswig-Holstein ist wieder gesunken. Dies geht aus den Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Schleswig-Holstein nimmt dennoch bezogen auf die 7-Tage-Inzidenz im Vergleich den zweithöchsten Rang im Norden ein.
 

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

Privatkliniken im Land sichern Versorgung

Wir sichern Versorgung

 

Ohne die Privatkliniken im Land wäre eine flächendeckende Versorgung in Schleswig-Holstein nicht gewährleistet. Sie sind aus der Versorgung der Bevölkerung nicht wegzudenken.

Krankenhäuser in privater Trägerschaft

 

Privatkliniken leisten Spitzenmedizin ebenso wie die wohnortnahe Basisversorgung in Stadt und Land. Gerade im ländlichen Raum sind private Träger besonders stark vertreten. Sie repräsentieren das gesamte Versorgungsspektrum angefangen bei der Regelversorgung bis hin zur Schwerpunktversorgung und spezialisierten Leistungen in Fachkliniken.

Privatkliniken eng verzahnt

Auch die enge Verzahnung mit dem ambulanten Sektor durch Belegkliniken sowie die an einen Krankenhausaufenthalt anschließende Nachversorgung in Rehakliniken findet insbesondere in Kliniken in privater Trägerschaft statt.

 

Corona

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

COVID-19-Patienten in Krankenhäusern

Daten zeigen Belastung der Krankenhäuser

Die Belegung der Betten mit bestätigten COVID-19-Patientinnen und -Patienten in den Krankenhäusern in Schleswig-Holstein sinkt  (- 10,5 Prozent).

Im Wochenvergleich sind die Belegungszahlen auf den Intensivstationen um - 12,5 Prozent und die Belegungszahlen von Corona-positiv getesteten Patientinnen und Patienten im Vergleich zur Vorwoche um - 10,3 Prozent gesunken.

Bei der Bewertung der Gesamtsituation in den Kliniken sind allerdings auch Personalausfälle aufgrund von Corona-Infektionen zu berücksichtigen. In den vergangenen Wochen hatten Krankenhäuser in Schleswig-Holstein wiederholt auf dieses Problem aufmerksam gemacht.

Zur Bettenbelegung mit COVID-19-Patienten im Norden

Auszeichnung

Schön Klinik Bad Bramstedt als “Beste Rehaklinik Deutschlands” im Bereich Psychosomatik ausgezeichnet

Schön Klinik Bad Bramstedt "Beste Rehaklinik Deutschlands" im Bereich Psychosomatik

Die Rehaklinik der Schön Klinik Bad Bramstedt gilt als eine der besten Deutschlands. Das bestätigte jetzt eine Untersuchung im Auftrag des Stern Magazins unter allen Reha-Einrichtungen bundesweit.

Weiterlesen
Knie-OP

Knie-OP mit MAKO Roboter bringt spürbare Vorteile für Patienten

Seit Juni 2021 sind 100 Kniegelenke in der Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg mit Unterstützung des MAKO Roboters operiert worden.

Operationen am Kniegelenk mit Unterstützung des MAKO Roboters bringen Patienten spürbare Vorteile: Sie profitieren von einer größeren Patientensicherheit, das künstliche Gelenk ist beweglicher, Schmerzen nach der OP verringern sich und die Patienten sind im wahrsten Sinne des Wortes „schneller wieder auf den Beinen".

Weiterlesen
Rehakliniken

Rehakliniken: Gutachten prognostiziert enormen Kostendruck

Rehakliniken unter Druck: Kostensteigerung von bis zu 6,28 % erwartet

Das Gutachten der aktiva - Beratung im Gesundheitswesen GmbH prognostiziert für das Jahr 2022 für die Rehakliniken Kostensteigerungen von bis zu 6,28 %. Je nach Ausgangslage der Rehakliniken wächst der ökonomische Druck deutlich.

Weiterlesen
Dänemark

Dänische Regionen überweisen mehr Patienten an private Krankenhäuser

Dänische Regionen nutzen immer mehr private Klinikem

Dänemark - Um eine schnellere Behandlung der Patienten zu gewährleisten, nutzen die Regionen seit Sommer 2020 immer mehr private Krankenhäuser und Kliniken, wenn es in den öffentlichen Krankenhäusern an Kapazität mangelt.

Weiterlesen
Long-COVID

Long-COVID - Mehrere Hunderttausend Reha-Patienten in den nächsten zwölf Monaten

Mehrere Hunderttausend Covid-Rehapatienten in den nächsten zwölf Monaten erwartet

Aufgrund der Corona-Pandemie rechnet die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) mit mehreren Hunderttausend Fällen in der Rehabilitation zusätzlich in den nächsten zwölf Monaten.

Weiterlesen
Notaufnahme

Greta Ullrich mit neuer Zusatzbezeichnung "Akut- und Notfallmedizin"

Die Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg hat mit Greta Ullrich jetzt eine Expertin mit Zusatzqualifikation

Greta Ullrich, Leiterin der Zentralen Notfallaufnahme an der Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg, gehört zu den ersten Notfallmedizinern in Schleswig-Holstein mit der neuen Zusatzbezeichnung "Akut- und Notfallmedizin".

Weiterlesen