Pflegebonus

Corona -  Eine Milliarde Euro für Pflegebonus

Pflegekräfte sollen wegen der besonderen Belastungen in der Corona-Krise einen erneuten Bonus bekommen. Die künftigen Ampel-Koalitionspartner hätten sich verständigt, dafür eine Milliarde Euro bereitzustellen, kündigte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) heute in Berlin an. Zudem solle es eine Impfpflicht in Einrichtungen geben, in denen „besonders vulnerable Gruppen“ betreut werden.

Impfungen

Hospitalisierungsrate entscheidet über Zugangsbeschränkungen für Ungeimpfte

Flächendeckende Zugangsbeschränkungen für nicht geimpfte Menschen

Die Ministerpräsidentenkonferenz hat am Donnerstag flächendeckende Zugangsbeschränkungen im öffentlichen Leben für nicht geimpfte Menschen beschlossen. Demnach sollen nur noch Geimpfte oder Genesene (2G-Regelung) Zutritt etwa zu Freizeit-, Kultur- und Sportveranstaltungen, Gastronomie sowie zu körpernahen Dienstleistungen und Beherbergungen haben.

Weiterlesen

Henstedt-Ulzburg

Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg - Knie-Gelenkersatz mit Roboter-Technologie

Moderner Gelenkersatz mit innovativer Roboter-Technologie

Die Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg hat im Mai 2021 die Roboterarm-assistierte Operationstechnologie Mako® eingeführt. Nun hat das OP-Team unter der Leitung von Dr. Jürgen Ropers, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie die 70. Knie-Endoprothese mit dem Operationssystem absolviert.

Weiterlesen

Magersucht

Corona - Immer mehr Kinder und Jugendliche wegen Magersucht in psychiatrischer Behandlung

Magersucht bei Kindern und Jugendlichen steigt rasant

Die Überweisungen in Kinder- und Jugendpsychiatrien sind so hoch wie nie, berichtet der Klinikkonzern Helios. Besonders stark steigen die Erkrankungszahlen bei den Essstörungen, allen voran der Magersucht. Viele niedergelassene Therapeuten seien langfristig ausgebucht.

Weiterlesen

Studie

Studie: 90 Prozent Impfquote für Herdenimmunität nötig

Impfquote wegen Delta-Variante von 90 Prozent für Herdenimmunität nötig

Etwa 90 Prozent der gesamten Bevölkerung müssten geimpft sein, damit sich die grassierende Delta-Variante des Coronavirus selbst dann nicht weiter ausbreiten kann, wenn alle Kontakteinschränkungen aufgehoben würden.

Weiterlesen

Dringender Appell

Dringender Appell: Gesundheitswesen vor Überlastung schützen

Gesundheitsbranche appelliert: Gesundheitswesen vor Überlastung schützen

Gemeinsam fordern Krankenhausträger, Ärzteschaft, Pflegende und Medizinische Fachangestellte in einem Appell Bund und Ländern zu Sofortmaßnahmen auf, um der drohenden Überlastung des Gesundheitswesens entgegenzuwirken.

Weiterlesen

PPUGV

BMG legt weitere Untergrenzen für Pflegepersonal fest

Ministerium legt weitere Untergrenzen für Pflegepersonal fest

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat für vier weitere Bereiche neue Pflegepersonaluntergrenzen festgelegt. Ab dem 1. Januar 2022 gelten erstmalig Untergrenzen in der Orthopädie, der Gynäkologie und Geburtshilfe. Ebenso gelten neue Vorgaben für die spezielle Pädiatrie und neonatologische Pädiatrie.

Weiterlesen

Dänemark

Dänemark: Hohes Risiko einer Überlastung von Krankenhäusern

Dänische Gesundheitsbehörde sorgt sich um Krankenhausübelastungen

Die dänische Gesundheitsbehörde sorgt sich angesichts zunehmender Infektionen mit COVID-19 um die Belastungen, die in den nächsten Monaten auf die Krankenhäuser zukommen können. Notwendig werden könne es, geplante Behandlungen zu verschieben.

Weiterlesen

Corona

Personalmangel verschärft Lage auf den Intensivstationen

Fachkräftemangel - Situation auf Intensivstationen spitzt sich zu

Die Corona-Pandemie hat den Pflegepersonalmangel auf den Intensivstationen der Krankenhäuser verschärft. Fast drei Viertel der Krankenhäuser mit Intensivbetten haben aktuell weniger Intensivpflegepersonal als noch Ende 2020. Gründe dafür sind vermehrte Kündigungen, Arbeitszeitverkürzungen und interne Stellenwechsel.

Weiterlesen

Lübeck

Sana Kliniken Lübeck wieder als familienbewusster Arbeitgeber ausgezeichnet

Sana Kliniken Lübeck erneut von berufundfamilie ausgezeichnet

Das Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH hat die Sana Kliniken Lübeck erneut als familienbewussten Arbeitgeber ausgezeichnet. Dem Lübecker Unternehmen wird damit eine besonders familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik bescheinigt. Die Klinik erhält das Zertifikat bereits seit knapp 10 Jahren.

Weiterlesen

Unfall im Urlaub

Schön Klinik Neustadt: Besonderes Angebot für orthopädische Notfallpatienten

Unfall im Urlaub? Eine Operation vor Ort kann die Reise retten

Die Schön Klinik Neustadt bietet orthopädische Notfallpatienten ein besonderes Angebot: Eine operative Versorgung erfolgt noch am gleichen oder spätestens am nächsten Tag. Möglich macht dies das sogenannte „Rapid Surgery System“, ein optimierter Prozessablauf, der sehr zeitnahe operative Eingriffe ermöglicht.

Weiterlesen

England

England: Rückstau an Krebsbehandlungen bis zum Jahr 2033

Abbau des Rückstaus an Krebsbehandlungen in England wird noch mehr als ein Jahrzehnt dauern

Die Abarbeitung des Rückstaus an Krebsbehandlungen, der während der Covid-Pandemie aufgelaufen ist, könnte mehr als ein Jahrzehnt dauern. Dies geht aus einem Bericht der Denkfabrik Institute for Public Policy Research (IPPR) hervor.

Weiterlesen

Neubau

Regio Kliniken mit neuem OP-Trakt und Notaufnahme Bereich

Regio Klinikum Pinneberg mit neuen Räumlichkeiten: Moderner und größer

Die Regio Kliniken investieren in moderne Räumlichkeiten. Nach vierjähriger Bauzeit eröffneten sie jetzt einen Neubau auf dem Klinikgelände in Pinneberg mit sechs hochmodernen Operationssälen sowie zusätzlichen Behandlungsräumen für die Notaufnahme.

Weiterlesen

Appell

Mitarbeiter in den Kliniken über ungeimpfte COVID-Patienten empört

Ungeimpfte COVID-Patienten: Mitarbeiter auf den Intensivstationen empört

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) appelliert an die noch Ungeimpften, sich ihrer Verantwortung für die Gesellschaft bewusst zu werden. Für die Empörung vieler Mitarbeiter über ungeimpfte COVID-Patienten gerade in den Intensivstationen zeigt die Gesellschaft Verständnis.

Weiterlesen

Long-COVID

Post-COVID/Long-COVID - Mehrere Hunderttausend Reha-Patienten in den nächsten zwölf Monaten

Mehrere Hunderttausend Covid-Rehapatienten in den nächsten zwölf Monaten erwartet

Aufgrund der Corona-Pandemie rechnet die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) mit mehreren Hunderttausend Fällen in der Rehabilitation zusätzlich in den nächsten zwölf Monaten.

Weiterlesen

Seelische Gesundheit

Paracelsus Kliniken befürchten Welle psychischer Erkrankungen

„Grüne Schleifen“ als Symbol für die Akzeptanz seelischer Erkrankungen

Die psychosozialen Belastungen durch fehlende Alltagsstruktur im Lockdown, Vereinsamung, familiäre Probleme oder Existenzängste könnten in den kommenden Monaten und Jahren zu einer Welle von psychischen Erkrankungen führen, befürchten Mediziner der psychosomatischen Kliniken von Paracelsus.

Weiterlesen

Neugeborene

Schleswig-Holstein fördert Notfall-Simulationstraining für Neugeborene

Notfallversorgung Neugeborener - Land fördert Simulationstraining

Das Land Schleswig-Holstein fördert das neonatologische Simulationstraining „NeonatSim“, mit dem vor allem Level-IV-Geburtskliniken in oft eher ländlichen Regionen ein strukturiertes Kursangebot gemacht werden soll. Das Projekt wird aus Mitteln des Versorgungssicherungsfonds bis Ende 2022 gefördert.

Weiterlesen

Herzspezialist

Lübecker Herzspezialist in Euro-CTO Club aufgenommen

Besondere Ehre für Dr. Deepak Jain: Euro-CTO Club nimmt den Herzspezialisten als Vollmitglied auf

Als zweiter Mediziner Norddeutschlands wurde Dr. Deepak Jain, leitender Arzt der Abteilung für interventionelle Kardiologie an den Sana Kliniken Lübeck, in den Euro-CTO Club aufgenommen, einem Forum für ausgewiesene Spezialisten im Bereich chronisch verschlossener Herzkranzgefäße.

Weiterlesen

Bad Segeberg

Segeberger Kliniken mit Doppelspitze in der Chirurgie

Fachabteilung Chirurgie: Neue Doppelspitze in den Segeberger Kliniken

Die Segeberger Kliniken teilen zum 1. Oktober die bisherige Abteilung Chirurgie in die "Allgemein- und Viszeralchirurgie" sowie "Unfall- und orthopädische Chirurgie" auf. Geleitet werden die Fachabteilungen von einer Doppelspitze: Dr. Christopher Wenck und Dr. Hanjo Neumann.

Weiterlesen

Ungeimpfte

Kieler Institut warnt vor hohen Ausgaben für die Behandlung von Ungeimpften

Krankenhauskosten für Ungeimpfte können im Winter auf 180 Millionen wöchentlich steigen.

Im Winter drohen Ausgaben für die stationäre Behandlung von Ungeimpften von rund 180 Millionen Euro pro Woche. Das zeigen Berechnungen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW). Die hohen Ausgaben wären vermeidbar, wenn die Impfquote höher läge.

Weiterlesen

Umfrage

Umfrage: Bürger für mehr Krankenhäuser statt Krankenkassen

Bürger wünschen sich weniger Krankenkassen

Lieber ein Krankenhaus in erreichbarer Nähe als die Auswahl zwischen über 100 verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen. So lautet das Fazit einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Verbandes der leitenden Krankenhausärzte (VLK).

Weiterlesen

Impfquoten im Norden

Zwei Drittel zweimal Mal geimpft

Gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 ist mehr als zwei Drittel in Schleswig-Holstein mindestens ein Mal und  eben soviel vollständig geimpft. Das geht aus dem Impfquotenmonitoring des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Demnach sind mehr als 10 Millionen Menschen im Norden vollständig geimpft. Schleswig-Holstein liegt leicht über dem Durchschnitt.

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

Nach den Impfzielen des RKI sollen mindestens 85% der 12-59-Jährigen und 90% der ≥60-Jährigen vollständig gegen COVID-19 geimpft sein. Vermutlich ist die Impfquote höher als nach der offiziellen Statistik, die auf Meldungen beruht, bekannt. Nach einer aktuellen Umfrage nimmt das RKI an, dass unter Erwachsenen in Deutschland bis zu 84 Prozent mindestens einmal geimpft sind und bis zu 80 Prozent bereits die zweite Dosis erhalten haben (Stand 5.10.).

 

 

Corona-Fälle im Norden

Inzidenz im echten Norden steigt wieder

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen in Schleswig-Holstein steigt leicht. Dies geht aus den Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Aktuell nimmt Schleswig-Holstein bezogen auf die 7-Tage-Inzidenz im Vergleich den letzten Rang im Norden ein.

 

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

Pressemitteilung

VPKSH zum künftigen Gesundheitssystem

Der Der Verband der Privatkliniken in Schleswig-Holstein (VPKSH) hält es für eine wichtige Aufgabe der Politik, die Gesundheitsversorgung mit Augenmaß und unter gleichberechtigter Beteiligung aller betroffenen Gesundheitsorganisationen weiterzuentwickeln.

Weiterlesen

Klinikfinanzierung

BDPK: Fallpauschalen-System vereinfachen!

Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK) plädiert dafür, bei der Neuordnung der Krankenhaus-Finanzierung das bestehende Fallpauschalen-System zu vereinfachen, statt es noch komplizierter zu machen.

Weiterlesen

Pflege

Pflegepersonaluntergrenzen verfehlen ihren Zweck

Diese Auffassung vertritt Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Sie bewirkten zunehmend massive und nicht versorgungsbedarfsgerechte Fehlsteuerungen in den Krankenhäusern.

Weiterlesen

Privatkliniken im Land sichern Versorgung

Wir sichern Versorgung

 

Ohne die Privatkliniken im Land wäre eine flächendeckende Versorgung in Schleswig-Holstein nicht gewährleistet. Sie sind aus der Versorgung der Bevölkerung nicht wegzudenken.

Krankenhäuser in privater Trägerschaft

 

Privatkliniken leisten Spitzenmedizin ebenso wie die wohnortnahe Basisversorgung in Stadt und Land. Gerade im ländlichen Raum sind private Träger besonders stark vertreten. Sie repräsentieren das gesamte Versorgungsspektrum angefangen bei der Regelversorgung bis hin zur Schwerpunktversorgung und spezialisierten Leistungen in Fachkliniken.

Privatkliniken eng verzahnt

Auch die enge Verzahnung mit dem ambulanten Sektor durch Belegkliniken sowie die an einen Krankenhausaufenthalt anschließende Nachversorgung in Rehakliniken findet insbesondere in Kliniken in privater Trägerschaft statt.

BFD

Bad Schwartau

Freie Plätze Bundesfreiwilligendienst

Die Asklepios Klinik Am Kurpark Bad Schwartau bietet mehrere freie Plätze im Bundesfreiwilligendienst im Bereich Pflege / Patientenbetreuung. Der Beginn ist jederzeit möglich.

 

Die Asklepios Klinik Am Kurpark ist eine Fachklinik für Orthopädie und Gynäkologie. Sie führt stationäre und ambulante Rehabilitationsmaßnahmen sowie Anschlussheilbehandlungen (AHB) durch.

 

Mehr Infos und Kontakt

Stellenangebot Bundesfreiwilligendienstleistende

Stipendium

Landärzte gesucht: Schleswig-Holstein vergibt Stipendien für Medizinstudierende

Stipendien für Medizinstudierende in Schleswig-Holstein - 500 Euro monatlich

Die Landesregierung hat die ersten Stipendien für Studierende der Humanmedizin ausgelobt. Damit soll ein Anreiz für zukünftige Ärztinnen und Ärzte geschaffen werden, im ländlichen Raum tätig zu werden, teilt das Gesundheitsministerium mit. Die Förderung beträgt monatlich 500 Euro.

Weiterlesen

Hamburg

Hamburg - Einjährig qualifizierte Pflegeassistenten sollen Pflege stärken

Krankenhausgesellschaft fordert Ausbildungsverordnung für einjährig qualifizierte Pflegeassistenten

Die Hamburgische Krankenhausgesellschaft (HKG) fordert, ein Berufsbild für einjährig ausgebildete Pflegeassistenten landesrechtlich einzuführen. Damit sollen Pflegefachkräfte entlastet und dem Fachkräftemangel wirksam begegnet werden.

Weiterlesen

Inklusion

Inklusiver Spielplatz der VAMED Klinik Geesthacht eröffnet

VAMED Klinik Geesthacht: Inklusiver Spielplatz eröffnet

Die VAMED Klinik Geesthacht hat ihren neuen Spielplatz eröffnet. Unter dem Namen „Wüsten-Oase“ umfasst die Anlage behindertengerecht u.a. eine große Matschlandschaft, Sandbagger und -tisch, eine Doppelwippe, eine Hängematte und als besondere Highlights ein Rollstuhltrampolin und eine Rollstuhlschaukel.

Weiterlesen

Gesundheits-Apps

Gesundheits-Apps künftig auch in der Pflege

Bundestag beschließt Digitalisierungsgesetz

Digitale Pflegeanwendungen (DiPAs) können menschliche Zuwendung nicht ersetzen. Sinnvolle Apps und digitale Anwendungen können Pflegebedürftigen aber helfen, ihren Alltag besser zu bewältigen und die Kommunikation mit Angehörigen und Pflegefachkräften zu verbessern.

Weiterlesen

Notaufnahme

Greta Ullrich mit neuer Zusatzbezeichnung "Akut- und Notfallmedizin"

Die Notaufnahme der Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg verfügt jetzt mit Greta Ullrich über eine Expertin mit Zusatzqualifikation

Greta Ullrich, Leiterin der Zentralen Notfallaufnahme an der Paracelsus Klinik Henstedt-Ulzburg, gehört zu den ersten Notfallmedizinern in Schleswig-Holstein mit der neuen Zusatzbezeichnung "Akut- und Notfallmedizin". Sie hat eine zweijährige Spezialisierung zusätzlich zur bereits absolvierten Facharztausbildung durchlaufen.

Weiterlesen

Schön Kliniken

Schön Kliniken in Norddeutschland zählen zu den Besten

Focus Gesundheit nennt die besten Kliniken Deutschlands 2022

Die Schön Kliniken in Hamburg Eilbek, Neustadt in Holstein und Bad Bramstedt zählen zu den besten Krankenhäusern Deutschlands. Das bestätigt zum wiederholten Mal die Vergleichsstudie des Magazins „Focus Gesundheit“ in der aktuellen Ausgabe.

Weiterlesen