Personal

Krankenhäuser in privater Trägerschaft bieten besonders attraktive Arbeitsbedingungen, denn sie wissen, dass ihr Erfolg vor allem auf der Professionalität und der Kreativität ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter basiert. Private Kliniken sind in vielen Regionen die attraktivsten Arbeitgeber, was nicht nur an der guten Bezahlung liegt sondern auch an den besonders guten Arbeitsbedingungen aufgrund hoher Standards in der baulichen, medizin- und verwaltungstechnischen Ausstattung. Vorbildliche Weiterbildungsmöglichkeiten, gute Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten, ein hoher Anteil von Frauen in Führungspositionen sind wichtige Eckpunkte der Personalpolitik privater Krankenhausträger.

Personalbemessung in der Pflege

DKG, DPR und ver.di haben sich auf eine Pflegepersonalbemessung (PPR 2.0) geeinigt. Das Instrument entwickelt die Pflegepersonalregelung des Jahres 1993 weiter.

Weiterlesen

Neuregelungen für die Pflege

Ein Pflegepersonal-Stärkungsgesetz soll die Personalausstattung verbessern und Pflegekräfte entlasten. Es sieht im ersten Schritt ein Pflegestellenförderprogramm vor.

Weiterlesen

Pflegepersonaluntergrenzen - PpUGV

PpUGV » Trotz massiver Kritik an Pflegepersonaluntergrenzen hält das BMG daran fest und hat sie von Jahr zu Jahr noch ausgeweitet.

Weiterlesen

Personalmangel

Allianz für Krankenhäuser » Arbeitsverdichtung. Bürokratisierung. Fachkräftemangel. Der VPKSH setzt sich dafür ein, die Attraktivität des Pflegeberufs zu erhöhen.

Weiterlesen
  • 1