Qualität in der Rehabilitation

Qualität muss Patienten einen Nutzen bieten

Qualität in der Rehabilitation wird von den Einrichtungen nicht nur in Form umfassender Nachweise zur Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sowie der Deutschen Rentenversicherung (DRV) gefordert. Qualität zu fördern und sichtbar zu machen ist eine Grundüberzeugung der Rehakliniken in privater Trägerschaft. Unter diesem Gesichtspunkt steht auch die Forderung, Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung sorgfältig, aber angemessen zu dokumentieren. Qualität soll transparent sein, dazu müssen ihre Elemente jedoch auch verständlich dargestellt werden und besonders für Patienten einen Nutzen bieten.

Gütesiegel als Zeichen für Qualität

✳️ Reha und Qualität » Gütesiegel setzt Standards und bietet Vergleichsmöglichkeiten für ärztliche und therapeutische Leistungen in der medizinischen Rehabilitation.

Weiterlesen

Gütesiegel für medizinische Rehabilitation auf Erfolgskurs

✳️ Gütesiegel für medizinische Rehabilitation » Die Qualitätskriterien » Der Weg zum Gütesiegel » Vorteile für alle Beteiligten

Weiterlesen

Reha-Einrichtungen mit Gütesiegel

✳️ Rehakliniken im Test » Bisher haben insgesamt 30 Kliniken das Siegel erhalten: 12 Reha-Kliniken aus Schleswig-Holstein, 18 Rehaeinrichtungen aus anderen Bundesländern.

Weiterlesen
  • 1