Situation auf den Intensivstationen

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

Jedes zugelassene Krankenhaus in Deutschland ist dazu verpflichtet, seine freien und belegten Behandlungskapazitäten in der Intensivmedizin sowie die Art der Versorgung von Covid-19-Patienten zu melden. Damit sollen Engpässe in der intensivmedizinischen Versorgung im regionalen und zeitlichen Vergleich rechtzeitig erkannt werden.

Aktuell melden fast alle Kliniken bundesweit eine dramatische Zunahme der intensivmedizinisch zu behandelnden Covid-19-Patientinnen und Patienten, immer weniger Intensivbetten sind verfügbar, planbare Operationen müssen verschoben werden.

DIVI-Tagesreport

Die „Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin“ (DIVI) veröffentlicht täglich um 13.00 Uhr die aktuellen Daten des DIVI-Intensivregisters zu den intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten in Deutschland.

Tagesreport des DIVI

In Zahlen: Covid-19 bei Helios

Ebenso täglich veröffentlicht Helios die Zahlen zur Betten-Auslastung in seinen 89 Kliniken in Deutschland. Damit will der private Klinikbetreiber einen Beitrag zur Transparenz und einer zahlengestützten Beurteilung der aktuellen Situation leisten.

Zahlen zu Covid-19 bei Helios