COVID-19-Patienten in Krankenhäusern

Belegung der Betten mit bestätigten COVID-19-Patientinnen und -Patienten in den Kliniken im Norden

Nach Daten der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) steigt die Bettenbelegung mit COVID-19-Patientinnen und -Patienten im Norden (18,4 Prozent).

Im Wochenvergleich sind die Belegungszahlen auf den Intensivstationen um 13,3 Prozent und die Belegungszahlen von Corona-positiv getesteten Patientinnen und Patienten im Vergleich zur Vorwoche um 18,6 Prozent gestiegen.

Zum Anzeigen des externen Inhalts benötigen wir Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies.

Hinweis zu den Daten

Es handelt es sich um die Daten des Vortages, da ein Teil der länderspezifischen Datenquellen die Belegungsdaten erst mit einem Tag Verzug veröffentlicht. Aus Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern liegen keine Angaben vor.

Da das Infektionsgeschehen sehr dynamisch verläuft, können die Daten von anderen Veröffentlichungen abweichen.