Krankenhäuser - 20 Millionen Patienten jährlich

Rund 20 Millionen Menschen werden jährlich in deutschen Krankenhäusern behandelt. Statistisch ist damit fast jeder vierte Bundesbürger einmal pro Jahr zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Die Krankenhausversorgung in Deutschland wird derzeit durch etwa 1.950 Krankenhäuser sichergestellt, die sich jeweils zu einem Drittel in öffentlicher, freigemeinnütziger und privater Trägerschaft befinden.

Rahmenbedingungen

Krankenhausplanung und -finanzierung » Bundesländer für Krankenhausinvestitionen zuständig, Krankenkassen für Betriebskosten. Zudem: DRG und Basisfallwerte.

Weiterlesen

Flickenteppich statt Strategie

Die Gesetzgebung für den Krankenhausbereich ist komplex und zum Teil auch widersprüchlich. Neuregelungen für die Zukunft der Krankenhäuser sind kaum kalkulierbar.

Weiterlesen

Notfallversorgung

Der bisherige Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn für eine Reform der ambulanten Notfallversorgung ist keine geeignete Grundlage.

Weiterlesen
  • 1