Pressemitteilungen

VPKSH zum künftigen Gesundheitssystem

Der Verband der Privatkliniken in Schleswig-Holstein e.V. (VPKSH) hält es für eine wichtige Aufgabe der Politik, die bestehende Gesundheitsversorgung mit Augenmaß und unter gleichberechtigter Beteiligung aller betroffenen Gesundheitsorganisationen weiterzuentwickeln.

Weiterlesen

Noch keine Normalität bei der Rehabilitation

Für viele Reha-Einrichtungen in Schleswig-Holstein ist eine Rückkehr in den Normalbetrieb noch nicht in Sicht.

Weiterlesen

VAMED Rehaklinik Schloss Schönhagen mit dem Gütesiegel „Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität“ ausgezeichnet

Bereits zum vierten Mal darf sich die VAMED Rehaklinik Schloss Schönhagen über die Auszeichnung mit dem Gütesiegel "Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität" des Verbandes der Privatkliniken in Schleswig-Holstein e.V. (VPKSH) freuen. Hierfür wurden die Indikationsbereiche Onkologie und Hämatologie von einer erfahrenen Auditorin der vom VPKSH beauftragten Zertifizierungsstelle, dem TÜV Hessen, auf Herz und Nieren geprüft.

Weiterlesen

Curtius Klinik zum 8. Mal mit Gütesiegel ausgezeichnet

Übergabe Gütesiegel "Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität"

Die Curtius Klinik in Bad Malente-Gremsmühlen ist nun schon zum 8. Mal mit dem Gütesiegel "Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität" des Verbandes der Privatkliniken in Schleswig-Holstein e.V. (VPKSH) ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

Dr. Cordelia Andreßen weiterhin im Präsidium der KGSH vertreten

VPKSH Vorsitzende vertritt Privatkliniken in Landeskrankenhausgesellschaft

Dr. med. Cordelia Andreßen, Vorsitzende des Verbandes der Privatkliniken in Schleswig-Holstein e.V. (VPKSH), vertritt für weitere drei Jahre die privaten Krankenhausträger im Präsidium der Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein e.V. (KGSH). Der KGSH-Vorstand hat sie heute im Amt der stellvertretenden Vorsitzenden der KGSH bestätigt.

Weiterlesen

Verband der Privatkliniken in Schleswig-Holstein steigert Mitgliederzahl

Blomenburg Privatklinik Selent

Der Verband der Privatkliniken in Schleswig-Holstein e.V. (VPKSH) hat die Blomenburg Privatklinik Selent aufgenommen. Damit ist die Zahl der Mitglieder innerhalb von zehn Jahren von 30 auf 40 Kliniken gestiegen. Für Dr. Cordelia Andreßen, Vorsitzende des VPKSH bestätigt dies, dass Kliniken in privater Trägerschaft in der seit Jahren angespannten finanziellen Lage auf eine starke Standesvertretung setzen.

Weiterlesen

Privatkliniken sprechen ihrer Verbandsspitze Vertrauen aus

Der Verband der Privatkliniken in Schleswig-Holstein e.V. (VPKSH) hat in seiner gestrigen Mitgliederversammlung die bisherige Vorsitzende, Dr. med. Cordelia Andreßen, Kuratoriums-Mitglied der Lubinus Stiftung in Kiel und ihren Stellvertreter, Dr. Christian J. Rotering, Beirat GSbG Klinik Manhagen, Großhansdorf, einstimmig wiedergewählt.

Weiterlesen

VAMED Rehaklinik Damp erneut mit Gütesiegel ausgezeichnet

VAMED Rehaklinik Damp erhält Gütesiegel "Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität"

Die VAMED Rehaklinik Damp GmbH geht ihren Weg eines konsequenten Qualitätsmanagements weiter. Die Rehaklinik ist nun schon zum sechsten Mal mit dem Gütesiegel "Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität" des Verbandes der Privatkliniken in Schleswig-Holstein e.V. (VPKSH) ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

Ausgezeichnete Rehabilitation der SEGEBERGER KLINIKEN GMBH erneut bestätigt

Bad Segeberg, 28.01.2021 - Die SEGEBERGER KLINIKEN GMBH geht ihren Weg eines konsequenten Qualitätsmanagements weiter. Für den Bereich Rehabilitation ist das Klinikunternehmen nun schon zum fünften Mal mit dem Gütesiegel "Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität" des Verbandes der Privatkliniken in Schleswig-Holstein e.V. (VPKSH) ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

Engagement der Kliniken auch finanziell honorieren

Aufgrund der Corona-Pandemie geraten Krankenhäuser zunehmend in eine finanzielle Schieflage. Grund dafür sind die unzureichenden Ausgleichsregelungen für Corona-bedingte Freihaltungen von Betten und Erlösausfälle. Wegen der darin vorgegebenen restriktiven Kriterien erhält nur ein Bruchteil der Akutkliniken in Schleswig-Holstein Ausgleichszahlungen.

Weiterlesen