Lubinus Clinicum zählt zu „The World’s Best Hospitals 2020“

Das Lubinus Clinicum Kiel zählt zu den besten spezialisierten Krankenhäusern der Welt. Dies folgt aus dem Ranking des US-Nachrichtenmagazins „Newsweek“, das zum zweiten Mal in Folge die besten medizinischen Einrichtungen auszeichnet.

Lubinus Clinicum Kiel zählt zu den weltbesten Spezialkliniken

Das Ranking der besten Krankenhäuser der Welt 2020 listet die besten Krankenhäuser in 20 Ländern (und einem Stadtstaat) auf: USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Schweiz, Niederlande, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland, Israel, Südkorea, Japan, Singapur, Indien, Thailand, Australien und Brasilien.

Das auf Orthopädie spezialisierte Lubinus Clinicum wird in einer alphabetisch sortierten Tabelle der "Besten Krankenhäuser - Top Specialized" gelistet. Darauf finden sich weitere Spezialkliniken außerhalb von Schleswig-Holstein wie etwa orthopädische Einrichtungen von Asklepios, den Sana Kliniken und der Schön Klinik. 

Die Rankings basieren auf Zehntausenden Empfehlungen zumeist von Medizinern, Ergebnissen aus Patientenbefragungen und wichtigen medizinischen Leistungsindikatoren wie Daten zur Qualität der Versorgung, zu Hygienemaßnahmen und zur Patientensicherheit sowie zur Anzahl der Patienten pro Arzt / Pflegekraft. 

Spezialisierte Krankenhäuser unterscheiden sich in ihrem Angebot von allgemeinen Krankenhäusern und werden daher in einer separaten Liste angezeigt, schreibt das Magazin. Diese Liste ist alphabetisch sortiert, da spezialisierte Krankenhäuser nicht vergleichbar sind.

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Qualität und des Umfangs des Projekts ist ein unabhängiges Gremium (Board of Global Experts) betraut. Mitglied dieses "Sachverständigenrats" ist unter anderen Dr. med. Jens Deerberg-Wittram (Vorstandsvorsitzender und Präsident der RoMed Klinikgruppe, Deutschland), ehemals Geschäftsführer und Kaufmännischer Leiter Schön Klinik und Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken (BDPK).

Zur Methodenübersicht des Newsweek Rankings