Home-Schooling in der Pflege - Sana Kliniken mit CHANGE Award 2020 ausgezeichnet

Die Sana Kliniken AG wurden für ihr Projekt „Sana-Pflegeschulen: Vom Analog-Unterricht zum Home-Schooling“ mit dem Deutschen CHANGE Award 2020 ausgezeichnet. Der Award wurde dem Gewinner am 21. Oktober 2020 im feierlichen Rahmen am Standort Ismaning bei München überreicht.

Sana gewinnt Change Award für Home-Schooling

© Initiative Change Management im Gesundheitswesen

Das Konzept Home-Schooling in der Pflege wird im Unternehmen seit Ende April 2020 umgesetzt. 18 Pflegeschulen der Sana Kliniken erhalten von ihren 400 Lehrern Fernunterricht. Dafür wurden 80 Klassenräume simuliert: Im Rahmen von Videokonferenzen, Materialbereitstellung, gemeinsamem Arbeiten an Dokumenten und dem Stellen sowie Korrigieren von Aufgaben wird der Lernstoff vermittelt.

Home-Schooling in Rekordzeit

Der Wandel vom analogen Unterricht zum Home-Schooling wurde in einer Rekordgeschwindigkeit von drei Wochen vollzogen, heißt es in einer Mitteilung der Initiative Change Management im Gesundheitswesen. Ein Zeitraum, der vor der Pandemie undenkbar gewesen wäre. Denn der mit dem Change verbundene Abbau der klassischen Hierarchiestrukturen sowie der parallele Aufbau einer neuen Ablauf- und Aufbauorganisation in der Kürze der Zeit ist in der rund 40-jährigen Sana-Geschichte einmalig.

Helene Maucher, Bereichsleiterin Unternehmensstrategie Pflege der Sana Kliniken AG: „Durch die Digitalisierung des Unterrichts ist es uns gelungen, den Unterricht anzubieten und die Abschlussprüfungen in der regulär geplanten Zeit in diesem Jahr durchführen zu können. 

Der Geschäftsführer der Sana IT, Bernd Christoph Meisheit, ergänzt: „Damit Home-Schooling möglich ist, mussten die richtigen Werkzeuge besorgt und angewendet werden. Das reicht von der Kommunikationssoftware bis hin zu Cloud-Services. Kommunikationsnetzwerke wie VPN müssen funktionieren, die Sicherheit muss gewährleistet sein und die Bandbreite, ob beim Serverstandort oder bei den Mitarbeitern zu Hause, muss ausreichen. Noch vor ein paar Monaten wäre es ein schwer vorstellbarer Schritt gewesen, quasi über Nacht Home-Schooling für unsere vielen Schulen einzuführen.“

Prof. Heinz Lohmann, der als Gesundheitsunternehmer und Präsident des Gesundheitswirtschaftskongresses den Deutschen CHANGE Award seit Anbeginn unterstützt, zeigt sich von dem Projekt beeindruckt: „Die Sana Kliniken AG haben [...] wie ein talentierter Mittelfeldspieler, der stets schon die nächsten mindestens drei Spielzüge vor Augen hat, mit ihrem Change-Projekt auf die Zukunft ihrer Mitarbeiter in der Pflege eingezahlt. Hierbei haben sie eine ihrer Zukunftskompetenzen, die Digitalisierung, blitzschnell ausgerollt und damit die Ausbildung der Auszubildenden in einem geordneten Korridor zeitlich und inhaltlich abgesichert. Sehr beeindruckend.“ 

Der Deutsche CHANGE Award wurde im vierten Jahr in Folge verliehenen. In diesem Jahr waren nur Change Management Projekte zugelassen, die sich mit der Corona Pandemie und den erforderlichen Veränderungsmaßnahmen befasst haben.

Quelle: deutscher-change-award.