Belegärzte

Starker Rückgang gefährdet die Versorgung

Belegärzte vor allem in ländlichen Regionen leisten einen ganz maßgeblichen Beitrag zur Sicherstellung der stationären Versorgung. Ohne sie würde in immer mehr Fachabteilungen der Kliniken das Licht ausgehen. Unattraktive finanzielle Rahmenbedingungen führen jedoch dazu, dass es für Vertragsärzte wenig reizvoll ist, belegärztlich tätig zu sein. Dies ist das Ergebnis einer vom Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) geförderten…

Weiterlesen

Belegärztliche Versorgung auf dem Rückzug

Im Jahr 2012 lag der Anteil der belegärztlichen Versorgung im Verhältnis zu den Behandlungen in den Hauptabteilungen der Krankenhäuser deutschlandweit bei etwa 3,9 Prozent und ging bis zum Jahr 2016 auf 2,8 Prozent zurück. Auch die Zahl der Belegärzte ist über die Jahre rückläufig. Im Jahr 2012 waren noch 5.628 Ärzte belegärztlich tätig, 2016 nur noch 4.906. Dies geht aus einer Studie hervor, die das Zentralinstitut für die kassenärztliche…

Weiterlesen
  • 1